Eine neue Dimension der Zahnheilkunde

Falls Zähne nicht mehr zu erhalten sind oder bereits Zahnverlust stattgefunden hat, können Implantate Ihnen ein Stück Lebensqualität zurückgeben. Unter Implantaten werden künstliche Zahnwurzeln aus Titan verstanden, einem Material, das sich durch optimale Bioverträglichkeit und Festigkeit auszeichnet. Implantate können nach Einheilung im Kieferknochen eigene Kronen tragen oder zur langfristig stabilen Verankerung von Zahnersatz herangezogen werden. Ästhetik, und Funktion können so unter Schonung Ihrer gesunden Zähne in optimaler Art und Weise wiederhergestellt werden - für ein neues Lebensgefühl und größtmöglichen Komfort.

Welche Vorteile haben Implantate?

Schonung gesunder Restzähne
Das Beschleifen von gesunden Zähnen z.B. für die Aufnahme einer Brücke kann durch Implantate vermieden werden. Auch einer Überbelastung der eigenen Restzahnsubstanz mit schmerzhaften Folgen kann durch Implantate entgegengewirkt werden.

Erhalt von Knochensubstanz
Durch den Einsatz von Implantaten kann der natürliche Abbau von Knochensubstanz langfristig verhindert werden.

Sicherer Halt und mehr Komfort von Zahnersatz
Implantate bewirken ein sicheres Gefühl im Umgang mit anderen Menschen und ein Ende schmerzender Druckstellen. Durch die verminderte Schleimhautabdeckung von Prothesen haben Sie bedeutend weniger Fremdkörpergefühl und mehr Geschmackswahrnehmung – ein Plus an Lebensqualität!

Optimale Ästhetik
Gerade bei frühzeitigem Einsetzen von Implantaten nach Zahnverlust kann die Ästhetik oft perfekt wiederhergestellt werden. Oftmals ist sogar eine Sofortimplantation nach Zahnverlust möglich.

Ein neues Lebensgefühl
Ein herzliches Lachen und eine ausgewogene Ernährung mit kräftigem Biss werden durch Implantate langfristig möglich gemacht. Bei entsprechender Pflege sind Implantate eine dauerhafte und deshalb nicht zuletzt auch wirtschaftliche Lösung.

In vielen Fällen Ist es heutzutage möglich Implantate erfolgreich einzusetzen. Bei entsprechender Pflege und Nachsorge erfüllen Sie über lange Zeit ihre Funktion und sind deshalb aus der modernen Zahnmedizin nicht mehr wegzudenken. Durch Fortbildung und Spezialisierung auf diesem Gebiet können wir auch verlorengegangenen Knochen oftmals wieder aufbauen. Die chirurgischen Eingriffe sind in der Regel in örtlicher Betäubung problemlos durchzuführen und weit weniger schmerzhaft als von den meisten Patienten erwartet. Durch dreidimensionale Röntgentechnik lassen sich aufwändigere Operationen am Computer vorausplanen. Komplexere Fälle können wir auch in der Praxis unter Vollnarkose durch ein erfahrenes Anästhesistenteam behandeln- zu Ihrer größtmöglichen Sicherheit. Gönnen Sie sich den einzigartigen Luxus festsitzender Zähne!